Neueste Beiträge

Cover Image

Patet porta - magis cor

28. März 2021

Patet porta - magis cor, dieser Spruch der dem heiligen Augustinus zugesprochen wird, und unter anderem von den Benediktinern übernommen wurde, kam mir diese Tage in den Sinn. Übersetzt bedeutet er: die Tür steht offen - mehr noch das Herz. Im Titelbild ist auch die Tür offen. Ob auch das Herz offen ist versuche ich im folgenden Beitrag zu ergründen. So, genug angedeutet. Macht schon, geht endlich RAUS IN DIE NATUR!

Weiterlesen

Cover Image

Glaube Liebe Hoffnung

7. März 2021

Was auf den ersten Blick als Überschrift sehr pathetisch klingt, passt für mich absolut zu meinen Erlebnissen der vergangenen Woche. Und wie uns das Eingangsbild schon gezeigt hat sind wir phänologisch schon wieder unserer Zeit voraus. Deshalb, ihr ahnt es bereits schon, kann mein Motto nur lauten: RAUS IN DIE NATUR!

Weiterlesen

Cover Image

Winter, Vorfrühling und andere Kuriositäten

21. Februar 2021

In letzter Zeit bin ich ein wenig schreibfaul. Ob das noch Winterschlaf oder schon Frühjahrsmüdigkeit ist, vermag ich nicht zu sagen. Obwohl, müde fühle ich mich eigentlich gar nicht, also körperlich. Eher psychisch. Dieses Coronading bringt unser aller Leben schon ein wenig aus dem Tritt. Unser gewohntes Leben können wir im Moment eigentlich nicht leben, egal ob beruflich oder privat. Aber ein paar Konstanten hat mein Leben dann doch. Familie, Freunde auch über hunderte Kilometer Entfernung (ein Gruß nach Völs) und natürlich, ihr ahnt es schon: RAUS IN DIE NATUR! Weiterlesen

Cover Image

Die Zeichen erkennen

31. Januar 2021

Nachdem ich mir nach den Rauhnächten eine schöpferische Pause auferlegt habe muss ich heute einfach mal wieder etwas schreiben. Aber keine Angst, die Überschrift ist nicht politisch gemeint. Sondern die Zeichen die wir draußen sehen auch richtig zu deuten. Deshalb: RAUS IN DIE NATUR!

Weiterlesen

Cover Image

Heilig Dreikönigstag

6. Januar 2021

Jetzt sind sie also vorbei, die 12 Rauhnächte. Es waren ereignisreiche und erkenntnisreiche Tage und Nächte die wir erleben durften. Manches war überraschend, anderes musste nur einen Schubs bekommen. Wie wir aus der Gruppe hören konnten war einiges schon länger "in der Schublade", musste nur noch rausgeholt werden. Wir sind gespannt wie es sich weiterentwickelt.

Weiterlesen